Der „KKK“ am Dienstag, 04. Oktober, im DHB

Zu einem unterhaltsamen fränkischen Nachmittag der ganz besonderen Art lädt der DHB am 4.10.2022 um 15:00 Uhr in den Vortragsraum im Hauswirtschafts- und Verbraucherzentrum ein. Klaus Karl-Kraus, der sich selbst als fränkischen „Aboriginal“ bezeichnet, verspricht einen Frontalangriff auf unsere Lachmuskulatur. In Erlangen geboren und aufgewachsen, gehört er als Kabarettist, Schriftsteller, Musiker, Sportreporter und Fernseh-Moderator zu den anerkannten und sehr beliebten Künstlern in Franken.

  • Anmeldung unter Tel. 09131-206424 bis zum 27.09.2022.
  • Für DHB-Mitglieder ist der Eintritt frei, Gäste zahlen 3,00 €. 

PDF-Download

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Foto: Monika Kober

Familie und Bildung im DHB Erlangen e.V. · Hauptstraße 55, 91054 Erlangen · Tel. 09131-206424 · E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. · www.dhb-erlangen.de
Öffnungszeiten des Büros (Mo – Fr von 09:00 – 12:00 Uhr) · Impressum · Datenschutz · Cookie-Einstellungen